All posts in nashi sobaki

Der Reis mit dem Schweinefleisch und dem Gemuse

Categories: nashi sobaki
Kommentare deaktiviert für Der Reis mit dem Schweinefleisch und dem Gemuse

Риc mit dem Schweinefleisch und dem Gemuse ist es die Moglichkeit etwa in einer Stunde vorzubereiten das reichliche Mittagessen oder das Abendessen. Dazu, was den Reis mit dem Schweinefleisch Ihnen vorzubereiten es ist notig.

Die Zutaten:

  • Der Reis dlinnosernyj – 300 g
  • Das Salz – 1.5 Teeloffel.
  • Schweinern schejka – 400 g
  • Die Zwiebel – 100 g
  • Der Knoblauch dolki – 3 scht
  • Der Ingwer frisch – 5 cm
  • Die Mohren – 100 g
  • Der Pfeffer su? rot (der Paprika) – 1 Stuck
  • Goroschek grun samoroschenyj – 100 g

Der Reis mit dem Schweinefleisch und dem Gemuse das Rezept vom Foto

In erster Linie muss man den Reis stellen, gekocht zu werden. Dazu, man ist notwendig podsolit den Reis und, es auf dem Feuer bis zur Bereitschaft abgeben. Wenn der Reis fertig sein wird, muss man es auf den Durchschlag aufklappen und, abgeben, abzukuhlen.

Die Aufmerksamkeit! Ihnen wird ein beliebiger Reis passen, der sich zu dlinnosernym den Sorten verhalt.

Sie sehen auch: das Schweinefleisch mit dem Kase und den Pilzen

Bis der Reis abkuhlt, schneiden wir das Schweinefleisch von den Wurfeln etwa 2-3 Zentimeter. Weiter – obschariwajem das Schweinefleisch bis zum Erscheinen auf ihr der dunklen Kruste ist zum Reis eben zusammengelegt.

Das Fett, das wir von des Schweinefleisches abschneiden werfen wir nicht hinaus. Darauf ist es obscharit die klein aufgeschnittene Zwiebel schalot und im Voraus der verflachte Knoblauch notwendig. Durch 1-2 Minute sind nach hei?, in die Zwiebel und den Knoblauch muss man ein wenig der auf dem kleinen Reibeisen geriebenen Wurzel des Ingwers erganzen.

Sie sehen auch: das Schweinefleisch in der Backrohre

Ein Geschirr ist unsere "sascharku", die Mohren, naresannuju die Wurfel, den su?en Pfeffer (auch die Wurfel), sowohl die grunen Erbsen zusammengelegt. Als auch dieser Mischung muss man auf der Pfanne in der Stromung 10 Minuten braten. Wenn das Gemuse vorbereitet werden wird, muss man in ihnen das Schweinefleisch und die Abb. erganzen, Zu salzen, zu pfeffern und auf dem Feuer noch etwa fur 5-7 Minuten abzugeben.

Unsere Platte ist fertig. Angenehm Ihnen des Appetites.


Manty das Rezept der Vorbereitung

Categories: nashi sobaki
Kommentare deaktiviert für Manty das Rezept der Vorbereitung

Es gibt die sehr leckere Platte, die es nicht kompliziert ist, – manty vorzubereiten. Aber fur ihre Vorbereitung ist mantyschniza unbedingt notig. Anders kann, dass Sie vorbereiten werden, also, auf keine Weise den Titel manty tragen.

Manty das Rezept trafizionnyj 

Der Bestand:

  • 300г. Des Hammelfleisches;
  • 20-30г. Des Hammelfetts;
  • 7-8 Kopfe der Hauszwiebel;
  • 1 Ei;
  • 1ст die Qualen;
  • 0,5 Art. des kalten Wassers;
  • 1ч.л. Die Salze;
  • Der schwarze Pfeffer, den roten Pfeffer, sira.

Das Fleisch schneiden wir sehr klein, wir peitschen von seinem scharfen Messer (keinem Fleischwolf) auch melenko wir schneiden das Fett (es kann man kuhlen, was leichter geschnitten wurde). Die Zwiebel ebenso ist klein geschnitten, gerade wird er dem Fleisch den kraftigen, saturierten Geschmack geben. Wir mischen alle Zutaten, wir wurzen.

Der Teig wird genug straft, weil die Krafte zusammennehmen Sie und beginnen Sie. Das Ei ist in den Napf ausgegossen, wir erganzen das Wasser, das Salz und ist sorgfaltig vermischt. Wir schutten die Halfte des Mehls hinein und ist wieder sorgfaltig vermischt. Dann schutten wir das bleibende Mehl auf das Brett aus, wir legen auf ihn den Teig um und ist sorgfaltig zerquetscht, wir kneten in der Stromung 20 Minuten wie mindestens. Der Teig soll gleichartig und straft sein.

Wir gie?en in mantyschnizu das Wasser und wir stellen sie, auf die Platte gewarmt zu werden. Gewohnlich teilen wir in ihr die 4 Range und den Teig in 4 Teile. Jetzt teilen wir jedes Stuck in 8-9 Stuckchen. Jedes Stuckchen sminajem in die Kugel bringen wir es in den genug feinen Fladen, der Zentimeter 10 im Durchmesser eben ins Rollen, wir bestreuen vom Mehl. Jetzt legen wir in jeden Zirkel den Suppenloffel der Fullung. manty zu modellieren es ist nicht schwierig. Wir heben zwei Rander und saschtschipywajem sredinu.

Jetzt heben wir zwei entgegengesetzte Rander und es ist saschtschipywajem auch sorgfaltig. Es wird das quadratische Sackchen mit diagonalno vom modellierten Gipfel erhalten. Jetzt ist die Rander paarweise von zwei Seiten verbunden. In die Untertasse gie?en wir das Pflanzenol und makajem in ihn jedes Ding.

Wir legen auf die Range fertig manty und ist in mantyschnizu eingestellt. Wir bereiten unter dicht bedeckt neben 40-45 Minuten vor.

Reichen manty heiss, die angeheizte Butter reichlich begossen und mit dem gehackten Kraut bestreut.