Die droschschewyje Pfannkuchen

Heute bieten wir Ihnen an, droschschewyje die Pfannkuchen auf opare vorzubereiten. Die frischen Hefen werden mit dem Mehl, zu Wasser und dem Zucker gemischt. Spater wenn der Teig hinaufsteigen wird, es werden die ubrigen Zutaten eingefuhrt. Danach wird das Mehl erganzt, die Eichhorner und werden die Pfannkuchen ausgebacken. Solche Pfannkuchen kommen zu verschiedener Fullung — salzig oder su? gut heran. Naturlich, die Platte kann man und ohne Fullung essen.

Die droschschewyje Pfannkuchen das Rezept

Mit diesen Pfannkuchen mussen Sie sich abmuhen, aber das Ergebnis wird sehr erfreuen. Die Pfannkuchen werden sich fein, dyrtschatymi ergeben. podawajt sie ist es mit der Lieblingsfullung moglich.

Die Zutaten zum Rezept:

  • Der Zucker-Sand – 60 g
  • Das Salz meer- – 1 Uhr des l.
  • Das Ei huhner- – 3 Stucke
  • Die Hefen trocken schnellwirkend – 7 g
  • Das Sonnenblumenol raffiniert – 100 ml
  • Das Mehl weizen- – 300 g
  • Die Milch – 300 ml
  • Wir bereiten droschschewyje die Pfannkuchen vor

Die droschschewyje Pfannkuchen das Rezept vom Foto

Vor allem, verbinden Sie das Salz, den Zucker, das Ei, ruhren Sie gut. Die Zahl des Zuckers wird fur den neutralen Geschmack angewiesen, doch mogen es die Hefen sehr, und sie werden su? nicht.

Dann erganzen Sie andere Zutaten, vermischen Sie, damit der Klumpchen nicht wurde, und die Masse war gleichartig.

Weiter gie?en Sie des Wassers – daneben 200 ml.

Sie sehen auch: die Feinen Pfannkuchen

Stellen Sie den Teig in irgendwelche warme Stelle etwa auf 60 Minuten Wenn es in 2 Male zunehmen wird, vermischen Sie, damit die ganze Luft hinausgegangen ist, stellen Sie, wieder hinaufzusteigen. Nach ihm soll der Teig von solcher, wie auf dem Foto sein. Aber jetzt storen es muss nicht. Man muss pusyrki aufsparen, die sich in der Prufung gebildet haben, deshalb seien akkurat mit ihm Sie.

Sie sehen auch: die Pfannkuchen mit dem Honig und den Nussen

Vorlaufig warmen Sie die Pfanne auf, dann olen Sie sie ein. Besser benutzen Sie den speziellen kulinarischen kleinen Pinsel oder die Halfte der Kartoffel. Vorsichtig nehmen Sie den Teig polownikom und gie?en Sie auf die Pfanne, damit es rasteklos gleichma?ig aus.

Wenn die Oberflache trocken werden wird, wenden Sie um und braten Sie andere Seite. Solcherma?en braten Sie alle Pfannkuchen.

Reichen Sie die fertigen Pfannkuchen mit einer beliebigen Fullung. Man kann die Fruchte erganzen und es wird sich der ausgezeichnete nahrhafte Nachtisch ergeben. Guten Appetit!