Die Pirogge Marina Zwetajewa

Viele sind mit dem Schaffen Marina Zwetajewa bekannt, aber nicht wissen viele, dass diese Dichterin leckerst in der Welt die Piroggen aus den Apfeln auch buk. Das Rezept dieser Pirogge ist dem originellen Rezept gro?en Kochkunstlers Karema am meisten genahert, das in 19 Jahrhundert in London lebte.

Die Pirogge Marina Zwetajewa das Rezept

Interessantest, dass fruher es der gebackene Zwieback mit Apfeln franzosisch war, bevor der Koch zum Dienst zu Zaren Alexander I geraten ist. Nach ihm hat der gebackene Zwieback mit Apfeln den Titel der Russischen bekommen. Neben hundert Jahren anderte sich dieses Rezept in Russland nicht, und schon am Anfang des vorigen Jahrhunderts Schwester Zwetajewy fingen an, von solcher Pirogge der Gaste zu bewirten. Deswegen, dass diese Pirogge auf dem Tisch die ganze Zeit war, hat er und solchen bekannten Titel bekommen. Wir stellen Ihnen das Rezept dieser schonen Pirogge vor, das allen mogen.

Der Teig

  • Die Butter – 150 g
  • Das Mehl durchgesiebt – 1 1/2 Art.
  • Die saure Sahne-1/2 Art.
  • Der Krumelpflug (wird fur die Prufung verwendet) – 1 1/2 Loffel tee-

Der Ausguss

  • Die saure Sahne – 1 Art.
  • Der Zucker – 1 Art.
  • Das Ei – 1 Stuck
  • Der Zucker mit der Vanille – 1 Loffel tee-
  • Das Mehl durchgesiebt – 2 Loffel die Gaststatte
  • Der Apfel – 4-6 Stucke

Wir bereiten die Pirogge Marina Zwetajewa vor

Um die Pirogge vorzubereiten, heizen Sie die Butter furs erste an, und kuhlen Sie danach ab. Dann vermischen Sie den Krumelpflug fur die Prufung zusammen mit dem Mehl, erganzen Sie dorthin die saure Sahne, und, allmahlich vermischend, gie?en Sie gemachlich das Ol ein. Kneten Sie den Teig in die Form fur das Backen durch, breiten Sie es nach der Oberflache aus, den kleinen Streifen auf beiden Seiten abgebend. Die Apfel muss man von den feinen Platten oder kwadratikami, pobrysgat von ihrem Zitronensaft, und nach schon schneiden, in die Form uber der Prufung auszustellen.

Sie sehen auch: der gebackene Zwieback mit Apfeln

Der folgende Schritt ist ein Ausguss. Sorgfaltig wird aller – der Zucker, das Ei vermischt, die saure Sahne, und ist noch besser, wenn Sie es ruhren werden, werden das Mehl erganzen, Sie folgen nur, damit die Klumpen nicht waren. Gie?en Sie den Ausguss in die Form auf die Apfel aus, und verteilen Sie sie gleichma?ig.

Sie sehen auch: der gebackene Apfelzwieback mit Apfeln

Neben 50 Minuten in der Backrohre bei 200 Grad vorzubereiten.

Die Pirogge ist fertig, reichen Sie vom Abkuhlenden. Guten Appetit!