Die Schokoladen-Bananenpirogge

Heute werden wir versuchen, die Schokoladen-Bananenpirogge vorzubereiten. Das Rezept nicht sehr kompliziert, aber immerhin die Bemuhungen zu verwenden kostet. Also, wir werden beginnen, vorzubereiten.

Die Schokoladen-Bananenpirogge: das Rezept

  • 3 perespelych der Banane
  • 2 Teeloffel des Apfelessigs
  • 1/4 Glaser des Zuckers
  • 1/4 Glaser der Kokosmilch
  • 80-120 g der Schokolade (narubit)
  • Die Gewurze auf die Auswahl (zum Beispiel: 1/2 Teeloffel des Ingwers, 1/8 Teeloffel der Nelke, die Muskatnuss oder 2 Teeloffel des Instantkaffees)
  • 1,5 Teeloffel des Krumelpflugs
  • 1/2 Glaser gemahlen keschju
  • 1/2 Glaser der gemahlenen Haferflocken
  • 3/4 – 1 Glas des Weizenmehls
  • Damit sich die Pirogge mehr "nass" ergeben hat, erganzen Sie 1/4 Glaser eines beliebigen Ols.
  • Zusatzlich: narublennyje die Stuckchen der Schokolade

Wir bereiten die Pirogge vor

Furs erste, wir werden die gereinigten Bananen zerquetschen.

Wir erganzen in die Bananen den Essig und den Zucker und ist vermischt.

Wir nehmen kastrjulku, in sie gie?en wir die Milch und wir schutten die Schokolade aus, wir stellen auf das Feuer und ist aufgewarmt, bis die Schokolade auftauen wird.

Sie sehen auch: der Schokoladensirup

Schon die fertige angeheizte Schokolade und die Gewurze erganzen Sie in die Bananen und recht gut vermischen Sie.

Wir werden den Napf nehmen, in dem wir die Haferflocken, den Krumelpflug, keschju und den Fu?boden des Glases des Mehls mischen werden. Sich nicht beeilend ist diese Mischung zu den Bananen hineingeschuttet und ist bis zu einer bestimmten Konsistenz durchgeknetet. Man kann noch ein bi?chen der Schokolade erganzen.

Sie sehen auch: die Schokoladenwurst

Wir stellen den Teig in die runde Form aus und wir backen etwa 40 Minuten, bei 170 Grad. Gestatten Sie der Pirogge, abzukuhlen und man kann servieren.

So haben wir die Schokoladen-Bananenpirogge vorbereitet. Angenehm von allem des Appetites.