Die Torte "das Kiewer" Rezept

Die Torte "das Kiewer" Rezept traditionell

Die Klassik der Konditorkunst. "Die Kiewer" Torten wie waren der Jahre drei?ig ruckwarts popular, als auch bis jetzt setzen die Wendungen nicht ab. Wir bieten Ihnen an, dieses Wunder vorzubereiten ist selbstandig!

Die Torte "Kiewer"

Die Zutaten:

Fur die Prufung: 

  • Die Eier (die Eichhorner) – 10 Stucke
  • Der klare Zucker – 1 Glas
  • Die verflachten Nusse – 150 g
  • Das Mehl – 50 g
  • Die Butter fur das Pinseln der Form.

Fur die Creme:

  • Der klare Zucker – 300 g
  • Die verdickte Milch – 150 g
  • Das Ol sahnen- – 200 g
  • Der Kognak – 1 Art. der Loffel
  • Die Eigelbe – 3 Stucke
  • Der Kakao-Pulver – 20 g
  • Das Wasser.

Wir bereiten die Kiewer Torte vor

Ruhren Sie jaitschnyje die Eiweisse mit dem klaren Zucker, erganzen Sie das Mehl und die Nusse, vermischen Sie recht gut und stellen Sie in die eingeolte Form fur die Torte aus. Backen Sie bis zur Bereitschaft bei der Temperatur 200 Grad aus. Zerschneiden Sie den fertigen runden Fladen auf zwei Fladen, promaschte mit dem Ol, verbinden Sie. Decken Sie mit der Creme das Oberteil und die Seiten der Torte ab. Schmucken Sie die Torte durch die Nusse, die Sukkaden oder die Beeren.

Sie sehen auch: die Torte "Prag"

Wir bereiten die Creme vor. Die jaitschnyje Eiweisse zerreiben Sie mit dem klaren Zucker, erganzen Sie sguschtsch±nku und ein wenig Wassers. Stellen Sie die Masse auf das Feuer, fuhren Sie bis zum Kochen hin, kuhlen Sie. Abgesondert ruhren Sie die Butter, verbinden Sie mit gekuhlt prowarennoj in der Masse, erganzen Sie den Kognak und den Kakao-Pulver.

Sie sehen auch: die Torte Bitoje das Glas

Die Torte vorbereitet, stellen Sie es in die kuhle Stelle – der Nachtisch soll durchtrankt werden. Wenn auch man postoit drei-vier Stunden, und dann seiner zum Tisch reichen kann.