Es ist – der Schokoladennachtisch vanille-

Es ist – der Schokoladennachtisch das Rezept vanille-

Wir stellen Ihrer Aufmerksamkeit luftig, niskokalorijnyj den Nachtisch, nach dem Bestand den erinnernden Pudding vor.

Bereiten Sie oft und ohne opaski vor, ljubu die Diat zu verletzen, da sich dieser Nachtisch nur aus den Milchlebensmitteln des niedrigen Fettgehaltes vorbereitet. Wenn die saure Sahne "null-" jogurtom zu ersetzen, so bleibt der Geschmack solche gottlich, und wird sich der Kaloriengehalt und gar verringern. Den Zucker kann man ausschlie?en, und anstelle seiner, stewiju zu verwenden. Dieses Gras nicht nur mit dem Erfolg ersetzt den Zucker, sondern auch enthalt die gro?e Menge der Vitamine und verfugt uber die heilsamen Eigenschaften! 

Die Zahl der Portionen: 6 Stucke

Die Zeit der Vorbereitung: 1 Stunde

Die Zutaten zum Rezept: 

  • Die Gelatine – 30-40г 
  • Die Milch – 2 Art. des l.
  • Der Quark nicht fettig – 500г 
  • Jogurt oder die nicht fettige saure Sahne – 400г 
  • Der Zucker (oder stewija) – 3\4 Art. des l.
  • Das Vanillin nach dem Geschmack
  • Der Kakao – 2 Art. des l 

Das Rezept ist es – des Schokoladennachtisches vanille-

Wir uberfluten die Gelatine aus der Tute mit der kalten Milch und ist abgegeben, etwa auf die Stunde-anderthalb anzuschwellen. Danach erwarmen wir die Milch auf dem langsamen Feuer. Wir storen es, bis sich schelatinowyje die Granula auflosen werden. 

In diese Mischung schutten wir den Zucker und das Vanillin oder den Vanillezucker hinein, ist sorgfaltig vermischt und abgegeben, etwa bis zur Zimmertemperatur abzukuhlen.

Bis die Milchmischung abkuhlt, muss man obesschirennyj den Quark durch das Sieb oder besser abreiben, blenderom ruhren, ihm die Konsistenz der leichten Paste gebend. Dann erganzen wir die saure Sahne oder jogurt in die milch-schelatinowuju Mischung und ist mit dem geschlagenen Quark wieder vermischt und verbunden.

Danach ist die ganze Mischung in zwei identische Teile geteilt, eine von denen ist mit dem Pulver des Kakaos verbunden, wir ruhren durch. Erstens ist in die Form den hellen Teil der Mischung uberflutet. Wir gestatten, auf der Kalte zu erstarren. Um den Prozess zu beschleunigen, kann man die Form in den Froster auf die Viertelstunde oder kaum grosser unterbringen.

Sie sehen auch: das Rezept tortika auf den Nachtisch

Nach dem Erstarren der ersten Schicht, uber seiner ist den zweiten Teil ausgegossen, der vom Kakao angestrichen ist, und wieder gestatten wir recht gut, zu erstarren.

Danach ist unser Nachtisch fertig! Auf Wunsch kann man es auf figur- porzionnyje die Stuckchen aufschneiden, durch die Saisonfruchte oder die Beeren, sogar schmucken, mit dem Schokoladenspan zu bestreuen!