All posts in nashi sobaki

Die Schweinesulze

Categories: nashi sobaki
Kommentare deaktiviert für Die Schweinesulze

Die Schweinesulze das Rezept

Die Sulze – die altertumliche russische Platte, der Jahre unveranderlich schmuckend der festliche Tisch. Wir werden die Sulze aus schweinern rulki und des Stuckchens des Fleisches vorbereiten.

Die Zutaten fur die Schweinesulze

  • 1 schweinern rulka
  • 500 g das Schweinefleisch
  • 1 Kopf der Hauszwiebel
  • 2-3 Lorbeerblatter
  • 6 Erbsen des duftigen Pfeffers
  • 4 subtschika des Knoblauchs
  • 2,5 l des Wassers
  • Das Salz.

Wir bereiten die Schweinesulze vor

Wir bereiten rulku vor. Wenn ihr woloski anwesend sind, so ist notig es opalit von ihrem Feuer. Dann muss man und legen rulku ins Wasser fur der zwei Stunde waschen. Jetzt soll sie poskrebite rulku vom Messer – glatt und wei? werden. 

Gie?en Sie das Wasser in den Kochtopf, legen Sie dorthin rulku und das Stuck des Schweinefleisches.  

Fuhren Sie das Wasser mit dem Fleisch bis zum Kochen hin, schaumen Sie ab, vermindern Sie das Feuer. Undicht bedecken Sie den Kochtopf vom Deckel. Das Fleisch soll noch 5 Stunden gekocht werden.

Kontrollieren Sie die Intensitat des Kochens des Wassers (wenn auch siedet schwach) und prufen Sie, damit das Fleisch den Grund nicht haftengeblieben ist.

Sie sehen auch: die Sulze aus den Schweinestielen

Durch 5 Stunden legen Sie in den Kochtopf die Zwiebel, das Lorbeerblatt und den Pfeffer. Notfalls dolejte in den Kochtopf des kochenden Wassers. Salzen Sie.

Nach der Stunde probieren Sie die Sulze wieder, wenn es – dossolite notwendig ist. 

Stellen Sie uber dem Kochtopf den Durchschlag fest und stellen Sie in ihn das Fleisch (aus die Bruhe soll in den Kochtopf abflie?en).

Stellen Sie das Fleisch auf den Teller aus und teilen Sie von seinem Messer und der Gabel auf polossotschki.

Wenn es die Haut und das Fett gibt – sie muss man aufschneiden und zum Fleisch auch legen. Knochen, der Krummungen, das Lorbeerblatt und den Pfeffer kann man hinauswerfen.

Reiben Sie auf dem Reibeisen den Knoblauch, mischen Sie es mit dem Fleisch. Legen Sie das Fleisch nach den Tellern aus, uberfluten Sie mit seiner Bruhe durch den Durchschlag (um das Treffen der kleinen Kerne zu vermeiden).

Die abkuhlende Sulze bedecken Sie vom Deckel und stellen Sie an den Kuhlschrank. Die Platte wird durch etwas Stunden fertig sein.

Die Sulze kann man durch die Stuckchen der gekochten Eier oder des Gemuses schmucken. Es zu reichen es ist mit dem Meerrettich am besten, es ist moglich und mit scharf gortschizej ist eine Geschmackssache.

Guten Appetit!


Chinkali das Rezept die Betriebsunterbrechung

Categories: nashi sobaki
Kommentare deaktiviert für Chinkali das Rezept die Betriebsunterbrechung

Es gibt solche prachtige Platte in der georgischen Kuche – chinkali. Diese sehr leckere Platte, mit der man unbedingt heiss essen muss, und ist in der Gesellschaft der Freunde am besten.

Chinkali das Rezept traditionell

Fur die Prufung uns ist es notig:

  • 3ст. Die Qualen;
  • 1ст. Des Wassers;
  • 1 Ei;
  • Das Salz

Das Mehl ist auf das Brett den Hocker ausgeschuttet, wir gie?en oben das Ei aus, das Salz und gie?en wir das warme Wasser gemachlich, den Teig allmahlich durchknetend. Den Teig bis zu gleichartig und glatt zu kneten, es soll genug nachgiebig und plastitschnym sein. Wir bedecken vom Kuchenhandtuch und ist auf die halbe Stunde abgegeben.

Das Hackfleisch:

  • 300г. Das Hammelfleisch;
  • 200г. Das Schweinefleisch;
  • 3 Kopfe die Hauszwiebel;
  • Die Fleischbruhe, das Salz, den schwarzen und roten Pfeffer, den Dill, die Petersilie, kinsa.

Das Fleisch muss man auf dem Fleischwolf nicht mahlen, es ist es manuell klein porubit vom Messer notwendig. Klein die Zwiebel und das Kraut zu prugeln. Allen zu mischen und ein wenig von der Bruhe zu verdunnen. Es muss man soviel erganzen, kann das Fleisch wieviel einsaugen, es ist nicht mehr.

Jetzt zerquetschen wir den Teig und ist auf die gleichen Stuckchen, dem Umfang um der Walnuss teilbar. Wir rollen die Kugeln zusammen und dann ist sie in die feinen Kreise ins Rollen gebracht. Ins Zentrum jedes Kreises ist daneben 1ст ausgestellt. Die Loffel der Fullung. Und jetzt fangt "der kunstlerische" Prozess an. Wir heben einen Rand zu sredine und allmahlich, sich durch den Kreis bewegend, heben wir den Teig und ist oben die Falten verbunden. Es Wird das Sackchen mit dem Schwanz oben erhalten. Der Schwanz soll gut verklebt sein, damit die Bruhe nicht wytek beim Kochen.

Sie sehen auch: Manty (das Rezept)

In siedend podsolennuju das Wasser legen wir akkurat chinkali und wir kochen 15-20 Minuten wir erreichen schumowkoj akkurat, um nicht zu beschadigen. chinkali reichen es muss, mit dem Pfeffer und dem gehackten Kraut bestreut.

Essen chinkali von den Handen, "den Schwanz" ubernehmend. Wenn die Gabel zu verwenden, so ist wytetschet der Saft, und es unzulassig.

Wenn – nicht allen chinkali heiss aufgeessen haben, warmen Sie sie auf der Pfanne auf. Nur "braten Sie" schon zuerst vom Schwanz nach unten, dann wenden Sie um. Es wird auch sehr lecker sein.

Und noch reichen zu chinkali mit dem guten georgischen Wein.