Das Osternaschenkuchen

Um das Aschenkuchen vorzubereiten, ist es die Motivation notwendig, ist es doch, mit der Platte gefahren werden genug lang. Jedoch bekommen Sie daraufhin Sie das schmackhafteste Aschenkuchen. Heute darf man nicht das am meisten unubertreffliche Aschenkuchen finden, deshalb wir empfehlen Ihnen, seine Hauser zu machen. Wobei man auf den Feiertag nicht warten kann ist eine Platte kann man einfach zur Tasse des Tees vorbereiten.

Im Osternritual bedeutet das rituelle Essen viel, hierher geht das Ostern, das Ei, das Aschenkuchen ein. Am meisten altertumlich – das Aschenkuchen. Die Platte sehr lecker und festlich, bereiten Sie es vor, und Sie bleiben zufrieden genau!

Die Zutaten zum Rezept:

  • Das Weizenmehl – daneben 1000 gr.
  • Die Milch
  • Die Hefen schnellwirkend – bis zu 10 gr.
  • Die Eier – 6
  • Der Zucker-Sand – daneben 220 Gramm
  • Das Salz 
  • Der Zucker vanille- – ein Paar Loffel 
  • Die Butter – daneben 300 gr.
  • Die getrocknete Kirsche – daneben 70 gr.
  • Zedra zitronen-
  • Die trockenen Aprikosen – daneben 70 gr.
  • Die Rosinen (nehmen Sie hell) – 70 g

Wir bereiten das Aschenkuchen ostern- vor

Zunachst sieben Sie das ganze Mehl durch, spater legen Sie dorthin die Hefen.

Dann gie?en wir von der Milch ein, ist sorgfaltig vermischt.

Opara, die sich ergeben hat, wir geben in der Warme auf tschassik ab, bis sie zunehmen wird.

Ruhren Sie die Eigelbe zusammen mit dem Zucker.

Sie sehen auch: das Rezept des vegetarischen Aschenkuchens

Weiter muss man die Eichhorner steif schlagen.

Die Eiweisse gie?en Sie zu den Eigelben ein, fuhren Sie allen bis zur Gleichartigkeit hin.

Dann schutten Sie in oparu das ubrige Mehl hinein, salzen Sie, schutten Sie den Vanillezucker hinein, noch legen Sie das Ol. Kneten Sie durch, dass der Teig nicht dick wird, klebte zum Geschirr jedoch nicht fest.

poderschite es in der Warme ca. eine Stunde.

Wenn der Teig gut hinaufgestiegen ist, schutten Sie der Rosinen, der trockenen Aprikosen.

Sie sehen auch: das Polnische Aschenkuchen

Jetzt gie?en Sie den Teig in formotschki mit dem Ol ein, geben Sie auf kurze Zeit ab. Und damit die prachtige Platte erschien, die Formen fullen Sie nur auf 1/3 Hohen aus.

Wie der Teig hinaufgestiegen ist, schmieren Sie mit dem Eigelb sofort ein und beginnen Sie, in 170 Stunde auszubacken. Wenn das Aschenkuchen sarumjanilsja, aber noch nicht fertig ist, bedecken Sie von seiner Folie. Die Bereitschaft der Platte prufen Sie vom Stabchen.

Man kann fur das Aschenkuchen eine Form oder etwas Kleine verwenden.