Die Zitronenpirogge

Die Zitronenpirogge das Rezept

Es existiert die Masse der Rezepte der Vorbereitung der Zitronenpirogge und jeder von ihnen ist aufeinander ahnlich. Jedoch wird der zarte Geschmack der Zitronenpirogge, davon sladkowato-kislenkoj von der Glasur, vorbereitet nach diesem Rezept, ja niemanden gleichgultig genau abgeben!

Also, fur seine Vorbereitung uns, wie mindestens, der Wunsch benotigt wird, ist ein wenig es Geduld, nur 40 Minuten unserer Zeit und die folgenden Zutaten:

  • – Der Zucker – 120 gr.
  • – Das Mehl – 120 gr.
  • – Das Ol sahnen- – 120 gr.
  • – Das Ei – 2шт.
  • – Der Backtriebmittel – 7 gr.
  • – Die Zitrone – 1-2 Stucke
  • – Der Puderzucker (fur die Vorbereitung der Glasur) – 150 gr.

Das Rezept der Vorbereitung der Zitronenpirogge

Zuerst muss man die Butter erweichen, wenn Sie es aus dem Kuhlschrank erreicht haben, und, mit dem Zucker zu vermischen. Wahrend dieses Prozesses erganzen Sie die Eier nach einem, mit dem kleinen Intervall. Unser folgender Schritt wird die Erganzung des Mehls. Sorgfaltig ist es alles ist vermischt, ist zedru und den Saft der Halfte der Zitrone dabei erganzt. Wenn Sie davon, wer in der Kuche der Zutaten nicht bedauert, zedru tapfer erganzen konnen und verschlimmern Sie den Saft einer ganzen Zitrone – ihm Sie den Geschmack der Pirogge uberhaupt nicht. 

Danach erganzen Sie den Backtriebmittel und recht gut vermischen Sie. Diese Zutat ist fur das Erhalten der Mehr luft- und weichen Prufung notwendig.

Sie sehen auch: die Pirogge aus dem Quark

Wir nehmen die Form fur das Backen – ideal werden 20-25 cm im Durchmesser herankommen, wir bedecken vom Papier, wir stellen den Teig aus und ist geebnet. 

Senden Sie die Pirogge in die Backrohre ab, vorlaufig sie bis zu ~190 Grad aufgewarmt. Uberbacken Sie bis zur goldigen Kruste (neben 20 Minuten), aber besser verfolgen Sie, ausgehend von der Erfahrung der Nutzung Ihrer Backrohre.

Fur die Vorbereitung der Glasur (ubrigens kann man diesen Punkt des Rezeptes wunschgema? erfullen), ruhren Sie den Zitronensaft, zusammen mit dem Puderzucker bis zum Erhalten der dickflussigen Masse.

Sie sehen auch: die Fischpirogge

Nachdem Ihre Pirogge gebacken wurde, kuhlen Sie es ein wenig, nehmen Sie akkurat aus der Form heraus und uberfluten Sie mit der bekommenen wei?en dickflussigen Masse fur die Bildung der Glasur. 

Seien Sie uberzeugt – bei Ihnen wird sich alles ergeben!