Wie es richtig ist, sich zum Besuch zum Arzt vorzubereiten?

Guten Tag, der sehr geehrte Leser! Ich wei? wie bei Ihnen nicht, und mich verfolgte solches Problem lebenslang: ich gehe auf die Aufnahme zum Arzt, ich unterhalte mich mit ihm, ich bekomme irgendwelche Rate, und, aus dem Kabinett hinausgehend, worauf ich das Licht ich schelte, was die gute Halfte der mich interessierenden Fragen nicht aufgeklart hat.

Die Schlussfolgerung aus gesagt solcher: auf jeden Besuch zum Arzt ist notig es sich sorgfaltigst Weise vorzubereiten. Also, wir werden uns RICHTIG vorbereiten.

Wenn Sie keinen Arzt haben, so die Vorbereitung beginnen muss es von der Suche. Das Wohl hat der Fortschritt uns dazu die gro?te Errungenschaft – das Internet dargebracht. Hier existiert die Masse der nutzlichen Services nach der Suche der Arzte mit der bequemen Klassifikation nach dem Standort der Klinik, sowie den Ratings, die gebildet werden, wie nach den Rezensionen der Besucher, als auch nach den Empfehlungen ihrer Kollegen – der Arzte solcher Berufe. Ubrigens ist von einem solcher Services, vorbestimmt fur die Suche der Arzte-Zahnarzte die Webseite 32top.ru. Sie nehmen, sagen wir, in der Suche durch Moskau zusammen: der Stomatologie der Metro der Rjasaner Prospekt, und Ihrer Aufmerksamkeit alle Arzte und alle Kliniken, die an der Ihnen bequemen Stelle gelegen sind.

Mit der Auswahl der Fachkraft haben sich geklart. Weiter nehmen wir das Stuck Papier und ist darin aufgezeichnet, dass man dem Arzt unbedingt sagen muss. Und zwar: welche Medikamente, mit welcher Periodizitat und in welcher Dosierung Sie ubernehmen, welche Veranderungen in den Empfindungen Sie in letzter Zeit (die Symptome der Krankheit beobachten).

Und endlich das Verzeichnis der Fragen zum Arzt:

1. Was ein Grund meiner Erkrankung (die Verschlechterung des Befindens) werden konnte?

2. Welche Uberprufungen und die Analysen mir notwendig sind?

3. Welche Medikamente, in welcher Dosierung auch als lange ich ubernehmen soll? Ob die Nebeneffekte von der Aufnahme der Medikamente moglich sind?

4. Welche Risiken der Komplikationen und welche begleitende Erkrankungen?

5. Welche Beschrankungen in einer Ernahrung und in der physischen Aktivitat.

Unmittelbar sollen Sie sich vor dem Besuch zum Arzt beruhigen. Wenn die Emotionen und die Aufregungen durch den Rand schlagen, ubernehmen Sie das beruhigende Mittel.

Eigentlich, und alle meine Empfehlungen. Ja, hat vergessen, noch eine Errungenschaft des Fortschritts – die elektronische Anmeldungsstelle zu loben. Es ist gepruft – arbeitet ohne Vorwurfe. Also, kann man sich und in der Mehrheit der privaten Kliniken auf die Aufnahme im Onlineregime – auf den Seiten ihrer offiziellen Webseiten einschreiben.