Das Landhaus – holzern oder ziegel-?

Jeden Freitag nach Abschluss dem letzten Werktag der Arbeitswoche Hundert Tausende Stadter richten sich in “die Landresidenzen” – die frische Luft zu atmen, sich von den Ziegelschachteln zu erholen.

Popularst heute die Materialien fur die Errichtung der Holzhauser – ozilindrowannoje der Balken oder klejenyj der Balken. Gerade solche Hauser wahlen 20 Prozente der Kaufer aus der Zahl, wer das Fertige kauft.

Den gro?en Anteil nimmt holzern domostroitelstwo und im neuen Bau ein. Es ist nicht nur der Mudigkeit vom Leben in der Ziegelschachtel, sondern auch bedingt, dass der Bau des Holzhauses etwa auf 10 Prozente billiger ziegel- umgeht.

Der Varianten fur die Errichtung des Hauses eine Menge, von selbstandig beginnend, “die werkseigene Montage” beendend. Wirklich, das Haus aus klejenogo des Balkens oder ozilindrowannogo die Balken ohne Erfahrung, ziemlich kompliziert zu errichten, doch stellen alle ihre Anschlusselemente aufgrund der speziellen technologischen Karte, deren strengen Folgens bei der Handarbeit her, schwierig zu erreichen. Nach der Technologie es etwa auch, wie wenn das automatische Tor mit hand- zu vergleichen. Ubrigens auch das sehr wichtige Detail des Landhauses. Ich empfehle: das Automatische Tor von der Gesellschaft "АЛОИС". Sie konnen alle Einzelheiten erkennen, nach der Verbannung auf die Seiten der Webseite vorota2012.ru ubergegangen.

Zur Frage der Einsparung zuruckkehrend, werde ich bemerken, dass auch die innere Ausstattung des Holzhauses wesentlich billiger als Ausstattung ziegel- gewohnlich umgeht. Zum Beispiel, dank der naturlichen Schonheit des Baumes, die Wande im Holzhaus ist genug es manchmal nur schlifanut und, Schutzschicht (oder dekorativ) aufzutragen. Schon!

Im Winter ist im Holzhaus (gehackt oder erfullt aus klejenogo als der Balken) wesentlich warmer, da der Baum kleiner teploprowodnost, als den Ziegel hat. Und dem hei?en Sommer entsprechend prochladneje.