Die Internet-Kaufe: in 2011 Russen haben 244,6 Mrd. Rubel verbraucht

Im neulichen Posten des Blogs aus der Abteilung "der Technologie" schrieb ich daruber, was laut Angaben der letzten soziologischen Forschungen auf jede russische Familie mehr 3 elektronischer Einrichtungen durchschnittlich fallt, die den Ausgang ins Internet haben. Proportional zur Gro?e "elektronisazii" die Bevolkerungen und der Durchdringung des Internets in die Stadte und wessi Russlands, auch wachst die Zahl der Onlinekaufe unentwegt.

, in der Vergangenheit 2011 auf die OnlineKaufe die Russen 244,6 Mrd. Rubel ausgegeben. Ich werde bemerken, dass die angegebene Ressource eine offizielle Webseite der Internet-Agentur die Mediensphare – einen der gro?ten Spieler auf dem Markt der Dienstleistungen der Organisation der Werbe- und Vermarktungsgesellschaften im Runet ist. Eine bedeutsame Richtung der Tatigkeit der Agentur ist die Bildung und der Aufstieg der Internet-Ressourcen, einschlie?lich die Werbung der Webseiten in SPb. Die Gesellschaft die Mediensphare verhalt sich zur Zahl weniger Gesellschaften, die auf dem Werbemarkt Russlands arbeiten, wer das Ergebnis garantiert, das den Kunden zu streben nach den vielfachen Vergro?erungen der Verkaufe zulasst.

Also, es ist nach der Statistik der Internet-Kaufe in Russland jetzt ausfuhrlicher. Die gro?te Wendung hat das Segment der elektrotechnischen Waren und der Haushaltstechnik in 2011 vorgefuhrt. Auf ihren Kauf haben die Russen 57,3 Mrd. Rbl ausgegeben. (+44 % im Vergleich ab 2010). Wobei, zu dieser Zahl solche "Fahrkaufe", wie die Computer und die Notebooks nicht gehorten, fur die es 35,2 Mrd. Rbl ausgegeben war. Kaum weniger haben die Russen auf die Kleidung und die Schuhe – 34,4 Mrd. Rbl verbraucht. Drei angegebene Kategorien der Waren gewahrleisten heute mehr die Halften von allen Internet-Verkaufen. Obwohl, so die Analytiker, das Potential und bei anderen Warenkategorien ist, und deshalb wird mit der Zeit die Struktur der Verkaufe vielfaltiger.

Aus dem Westen gekommen, wurden bei uns verschiedene skidotschnyje die Services fest rechtfertigt: die Ausgaben der Russen auf den Kauf der Kupons in 2011 im Vergleich haben in 3 Male ab 2010 zugenommen. Hier ist notig es die Rolle der Werbung wie des Motors des Fortschritts, sowie die wachsende Bedeutung der regionalen Teilnehmer des Prozesses zu bemerken. Wobei, im Unterschied zu 2010, wo die Hauptstutze auf die billigen Kupons mit dem Rabatt auf die Dienstleistung wurde, in 2011 auf den Vordergrund die Verkaufe der Dienstleistungen mit dem Rabatt hinausgegangen sind, warum ist auch der mittlere Scheck wesentlich gewachsen.

Es ist notig zu bemerken, dass in 2011 und monopolisirowannos der abgesonderten Segmente des Marktes des Internet-Handels merklich gewachsen ist. Die Fuhrer hier wurden "die Bucher", "die Lebensmittel" und «die Burowaren».