All posts in vystavki

Das geschmorte Schweinefleisch mit balsamitscheskim von der So?e

Categories: vystavki
Kommentare deaktiviert für Das geschmorte Schweinefleisch mit balsamitscheskim von der So?e

Das geschmorte Schweinefleisch das Rezept

Heute ist das Schweinefleisch im Menu der Mehrheit der Familien anwesend. Die Zahl der Platten aus dem Schweinefleisch darf man nicht berucksichtigen, doch ist jedes Jahr die Zahl nur wachst. Dank dem, was des Kochs mit verschiedenen Beilagen und den geschmacklichen Zusatzen experimentieren, erscheinen die neuen Platten. Die Geliebten gerauchert rebryschki, des Schinkens sind erschienen deswegen, dass so in die alte Zeit das Fleisch erhalten blieb, da fur die Bauer das Schweinefleisch tatsachlich ein einziges zugangliches Produkt war. Wir empfehlen Ihnen auch, das leckere geschmorte Schweinefleisch mit balsamitscheskim von der So?e vorzubereiten.

Die Zutaten zum Rezept:

  • Der Salbei getrockneter 2 Uhr des l. 
  • Das Salz die 1 Uhr des l.
  • Der Pfeffer schwarzer gemahlenen 3 Uhr des l. 
  • Das Knoblauchpulver 3 Uhr des l.
  • Das Schweinefleisch 1 kg 
  • Das Wasser 1 Art.
  • Des Pfahls 0,5 Art. 
  • Der Zucker brauner 0,5 Art.
  • Die Starke Mais- 1 Art. des l. 
  • Der Balsamitscheski Essig 3 Art. des l.
  • Die Sojaso?e 2 Art. des l.

Wir bereiten das geschmorte Schweinefleisch mit balsamitscheskim von der So?e vor

Nehmen Sie die notwendigen Zutaten. Mischen Sie das Salz, den Salbei, den Pfeffer, sowie das Knoblauchpulver im kleinen Napf. Dann reiben Sie von der bekommenen Mischung das Schweinefleisch. 

Das weiter geriebene Schweinefleisch muss man in sotejnik auf die Platte, spater unterbringen, das Coca-Cola und das Wasser gie?en. Sie kochen das Fleisch neben 10 Stunden auf kleiner Flamme.

Sie sehen auch: das Geschmorte Fleisch

Eine Stunde vor seiner Bereitschaft machen Sie die Glasur. Vermischen Sie die Zutaten der Glasur in klein kastrjulke und erwarmen Sie allen, die So?e standig vermischend. Sie kochen, bis er nicht sagustejet. 

Jetzt begie?en Sie das Schweinefleisch von dieser Glasur 3 Male fur die letzte Stunde ihrer Vorbereitung.

Wenn das Schweinefleisch vorbereitet ist, muss man sie von der Platte abnehmen. Entfernen Sie die Kerne und dann teilen Sie das Fleisch auf die kleinen Stuckchen. Die Platte ist fertig, reichen Sie davon kalt oder heiss, das Begie?en von der So?e.


Die Fleischpasteten

Categories: vystavki
Kommentare deaktiviert für Die Fleischpasteten

Die Fleischpasteten kommen rund oder dreieckig vor. Solche Platte ist heute sehr popular. Die Rezepte der Fleischpasteten konnen sich durch die Weise der Vorbereitung der Prufung, dem Bestand der Fullung unterscheiden. Fruher wurde der Teig nur ungesalzen, aber jetzt wird droschschewoje oft verwendet, das zulasst die prachtigen Fleischpasteten zu machen. Und das Hackfleisch kann man rinds-, schweinern nehmen.

Die Fleischpasteten das Rezept

Die Platte braten auf skoworodke oder backen in der Backrohre aus. Heute bieten wir Ihnen das Rezept der Vorbereitung der Fleischpasteten auf der Pfanne an. Wie die Fleischpasteten zu modellieren – Sie wahlen.

Die Zutaten zum Rezept:

Fur die Prufung:

  • 1 Tute der Trockenhefen (11 gr);
  • 1,5 Glaser der Milch; 3
  • Art. des l. Des Zuckers;
  • 1 Uhr des l. Die Salze;
  • 1 Ei;
  • 6 Art. des l. Des Pflanzenoles;
  • Das Mehl.

Fur die Fullung:

  • 500 gr. Des Hackfleisches; (bei mir gemischt свинина+говядина)
  • 1 mittleren Kopf der Hauszwiebel;
  • Das Salz, den Pfeffer nach dem Geschmack;
  • 2-3 Art. des l. Des kalten Wassers;

Das Rezept der Fleischpasteten

Zunachst bereiten Sie das Hackfleisch vor. Erganzen Sie dorthin naresannyj die Zwiebel, den Pfeffer, das Salz, ruhren Sie recht gut durch. Fur die Weichheit und die Sattigkeit des Hackfleisches konnen Sie ein wenig des kalten Wassers erganzen. Dann schlagen Sie das Hackfleisch (ab sammeln Sie es in wem, spater werfen Sie 15 oder mehr Mal zuruck in den Napf). Weiter stellen Sie an den Kuhlschrank irgendwo fur die Stunde.

Jetzt bereiten Sie den Teig vor. Trennen Sie die Hefen im Wasser, gestatten Sie ihnen ein wenig, hinaufzusteigen. Dann nehmen Sie den Napf, wo der Teig durchgeruhrt werden wird und gie?en Sie der warmen Milch, erganzen Sie droschschewuju die Mischung, den Zucker, das Ei, das Salz, das Pflanzenol, vermischen Sie gut.

Durchruhrend, erganzen Sie allmahlich das Mehl und samessite den Teig. Es soll sich elastisch, ergeben, zu den Handen, des Arbeitsgerates nicht festkleben, deshalb man braucht, viel Mehl nicht zu erganzen, und man muss einfach lange es durchkneten. Weiter stellen Sie den Teig warm, gestatten Sie, 2 Male hinaufzusteigen.

Dann bereiten Sie die Fleischpasteten vor. Aus der ins Rollen gebrachten Prufung muss man die notige Zahl der Kreise ausschneiden, dorthin ein wenig Fullungen legen und, die Rander nach dem Kreis umkehren, die kleine Offnung in der Mitte abgebend.

Weiter gie?en Sie in die tiefe Pfanne das Pflanzenol (es soll genug sein, damit die Fleischpastete mit ihm bis zur Mitte abgedeckt war), gestatten Sie, erhitzt zu werden. Spater stellen Sie die Fleischpasteten von der Offnung nach unten aus, geben Sie podrumjanitsja, obscharte von 2 Seiten.

Die aromatischen Fleischpasteten auf hausliche Weise sind fertig!