All posts in vystavki

Die Koteletts aus dem gehackten Rindfleisch

Categories: vystavki
Kommentare deaktiviert für Die Koteletts aus dem gehackten Rindfleisch

Die Koteletts aus dem gehackten Rindfleisch das Rezept

Sich appetitlich kotletki ideal, mit den uberbackenen Kartoffeln und der Butter zu reichen, aber zu verwohnen und hauslich von dieser Platte kostet – der Sommer voran oft nicht.

Die Rindskoteletts mit dem Gemuse

Die Zutaten:

  • Die Butter – 100 g
  • Die Petersilie – 1 Bundel
  • Die Kartoffeln – 750 g
  • Die Mohren – 4 Stucke
  • Das Pflanzenol – 4 Art. des Loffels
  • Das marinowannyje Gemuse – 100 g
  • Kapersy – 1 Art. der Loffel
  • Das gehackte Rindfleisch – 600 g
  • 1 Ei
  • Das Salz
  • Der gemahlene schwarze Pfeffer.

Wir bereiten die Koteletts aus dem gehackten Rindfleisch vor

Waschen Sie die Petersilie aus, verflachen Sie und mischen Sie sie mit der Butter. Salzen Sie, pfeffern Sie und rollen Sie vom Wurstchen zusammen. Kehren Sie in die Folie um und legen Sie in den Froster. Reinigen Sie und waschen Sie die Kartoffeln aus. Zerschneiden Sie jede Knolle in vier Teile. Auswaschen Sie und ist gro? nareschte die Mohren. 

Sie sehen auch: die Koteletts auf hausliche Weise

Mischen Sie 2 Art. des Loffels des Pflanzenoles mit dem Salz und dem gemahlenen schwarzen Pfeffer. Schmieren Sie mit der bekommenen Mischung die Kartoffeln ein und stellen Sie es auf die halbe Stunde in die bis zu 180 Grad aufgewarmte Backrohre.

Sie sehen auch: die Huhnerkoteletts

Verflachen Sie kapersy und marinowannyje das Gemuse. Mischen Sie sie mit dem Fleisch und dem Ei, salzen Sie und pfeffern Sie. Sie blenden die Koteletts. Obscharte sie im bleibenden Pflanzenol bis 4 Minute von jeder Seite. Reichen Sie mit den Kartoffeln und der grunen Butter.


Stejk aus dem Lachs das Rezept

Categories: vystavki
Kommentare deaktiviert für Stejk aus dem Lachs das Rezept

Stejk aus dem Lachs

Wie bekannt, der Lachs — der konigliche Fisch. Die Platten von ihr ergeben sich zart, kraftig und sehr lecker, den wahrhaften Genuss…

Also, Ihnen werden sich benotigen: 

  • stejk des Lachses – 1шт. (Etwa 400гр.) 
  • Die Sahne – 300мл.
  • Der Satz der Gewurze fur den Fisch
  • Das Ol oliven-
  • Die Zitrone, das Kraut, das Salz nach dem Geschmack

Die Zeit der Vorbereitung:

  • Die Vorbereitungsvorbereitungen – 15 Minuten
  • Das Loschen – 20 Minuten 

Wir bereiten stejk aus dem Lachs des Hauses vor

Furs erste werden wir die Gewurze vorbereiten. Man kann die Minze, den Safran, den Thymian und andere Gewurze nehmen…

Alle vorbereiteten Zutaten ist zusammen mit dem Salz vermischt und sorgfaltig decken wir mit ihnen unseren Fisch von allen Seiten ab. Wonach wir den Lachs in den Kuhlschrank fur einige Stunden unterbringen, wo sie promarinowatsja soll.

Inzwischen bereiten wir skoworodku fur obscharki der Zukunft stejka vor – ist das Olivenol eingegossen und ist es bis zu 200-220 grdussow aufgewarmt. Obschariwajem unser Stuckchen des Fisches von jeder Seite wahrend den einigen Minuten.

Sie sehen auch: der Salat die Zinne mit dem Lachs

Dann legen wir den Lachs in formotschku fur sapekanija akkurat und wir begie?en von den Sahnen.

Uber dem Lachs legen wir die aufgeschnittenen Scheibchen der Zitrone und reichlich bestreuen wir mit dem Kraut.

Wir bedecken die zukunftige Platte kryschetschkoj und wir stellen in die bis zu 200 Grad erwarmte Backrohre.

Nachdem aufkochen werden, kann man die Backrohre ausschalten, aber wird stejk in ihr fortsetzen, der Minuten 20 zu sieden, wonach Ihre fertige Platte herausziehen Sie!

Sie sehen auch: Stejk

Ihr Lachs in der Sahnenso?e ist fertig! 

Die Beilage zum Lachs kann man wie der Reis, als auch die Kartoffeln reichen.