Wie die Kalmare zu kochen

Wir kochen die Kalmare

Im Unterschied zur Mehrheit der Meeresprodukte, die in den Geschaften heute verkauft werden, sind die Kalmare zuganglichst sowohl zum Preise von, als auch nach der Weise der Vorbereitung. Dabei sind die Kalmare sehr nutzlich, werden mit verschiedenen Zutaten leicht kombiniert und schnell werden vom Organismus behalten. Das Fleisch des Kalmars kann man abgesondert essen, sowie, in die Salate erganzen, obschariwat in kljare oder von verschiedenen Fullungen fullen. Die einzige Komplexitat, auf die die Menschen zusammensto?en, wunschend, diese Delikatesse – die Dauer des Kochens der Kalmare zu kosten. Die besondere Betonung auf dem Prozess otwariwanija die Kalmare machend, werden wir Sie von den moglichen Misserfolgen mit diesem Produkt in der Zukunft bewahren. 

Wie die Kalmare vorzubereiten

In der Regel, im Sortiment der Fischabteilungen der Mehrheit der Geschafte existieren gereinigt und eingefroren tuschki der Kalmare. Die in solcher Art gekauften Kalmare vor otwariwanijem muss man nur auftauen, es ware in der offenen Luft wunschenswert. Strengstens ist nicht beraten, zum Auftauen vom heissen Wasser herbeizulaufen, da wegen seiner das zarte Fleisch des Kalmars in den geschmacklichen Qualitaten wesentlich verlieren wird. 

Wenn Ihnen bevorsteht, mit den unreinen Kalmaren zu arbeiten, wird die Zeit auf ihre Vorbereitung etwas zunehmen. Es ist notig tuschki und der Fuhler vom feinen Hautchen zu reinigen, sowie, die Wirbelsaule und die Innere zu entfernen, damit sie den Geschmack der fertigen Platte nicht beschadigt haben. Bei der Entfernung des Hautchens, «die kalte Weise» bevorzugter zu benutzen: Langsam aber sicher. 

Werden das Wasser aufkochen, es ist podsoliw sie vorlaufig. Wenn Sie gesattigter und den scharfen Geschmack bekommen wollen, machen Sie die Bruhe aufgrund verschiedener Gewurze.

Man ist wieviel nach der Zeit die Kalmare zu kochen

Die traditionell kulinarischen Bucher beraten, die Kalmare von 3 bis 5 Minuten auf dem langsamen Feuer abzukochen, jedoch rechtfertigt sich in der realen Praxis der gegebene Rat nicht. Das Fleisch, das auf diese Weise abgekocht ist, zeigt sich hart immerhin. Die Bearbeitung der Kalmare bringen die Fahre oder das Kochen in sotejnike das erwunschte Ergebnis wegen der hohen Stufe der thermischen Einwirkung auch nicht.

Ausgehend davon, einzig und allein ist es fur die richtige Weise otwariwanija die Kalmare ublich, diesen zu halten: das Fleisch auf 15 Sekunden tauchen ins aufkochende Wasser/Bruhe ein und nehmen heraus. Die selben Handlungen wiederholen mit ubrig tuschkami das Kalmar, jedesmal das Wasser oder die Bruhe bis zum Kochen hinfuhrend. 

Wir hoffen, dass dank unseren Raten, die Kalmare ein haufiger Gast auf Ihrem Tisch werden, und Sie konnen ihren zarten und kraftigen Geschmack vollstandig bewerten. Bereiten Sie die Kalmare richtig, und angenehm Ihnen des Appetites vor!